Wohngruppen Kleinbahn

Überblick

Die Wohngruppen

Die Wohngruppen Kleinbahn befindet sich in zentraler Innenstadtlage in Werl. Sie liegt direkt neben einem großen Lebensmittelmarkt und die Fußgängerzone ist in wenigen Gehminuten zu erreichen. Die Anbindung an den Werler Bahnhof bedingen kurze Wege für unsere Bewohner.

Auf mehr als 400 qm, verteilt auf drei Etagen, stehen 14 barrierefreie Plätze in individuellen Einzelzimmern zur Verfügung.

Unseren großzügigen Gemeinschaftsräume, eine teilweise überdachte Außenterrasse, ein großer Balkon in der oberen Etage und der Keller mit einem großen Bastelraum bieten den Bewohnern viele Möglichkeiten für verschiedenste Aktivitäten. Ein großer Waschkeller für die komplette Wäschepflege ergänzt das Raumangebot.

Bei uns leben volljährige Frauen und Männer mit Behinderungen, die bei einer vorliegenden oder zu entwickelnden Tagesstruktur gemeinsam in einer Gruppe leben können und wollen.

Unabhängig von Geschlecht, Alter und Art und Grad der Beeinträchtigung bestimmen letztlich die Bewohner im Rahmen des Selbstversorgersystems ihr Leben in der Wohngruppe Kleinbahn mit entsprechender Unterstützung des multiprofessionellen Betreuerteams.

Ziele der Wohngruppen und ihrer Wohnform:

  • Größtmögliches körperliches und seelisches Wohlbefinden
  • Ein Zuhause für alle bieten
  • Größtmögliche Selbstbestimmung
  • Förderung, Ausbau und Aufrechterhaltung vorhandener Fähigkeiten und Ressourcen
  • Individuelle Hilfestellungen und Förderangebote in allen Lebensbereichen
  • Sicherstellung von regelmäßigen Mahlzeiten unter Berücksichtigung einer gesunden Ernährung
  • Stärkung der eigenverantwortlichen Lebensführung unter Berücksichtigung individueller Stärken u. Ressourcen, sowie Schwächen und Grenzen
  • Gesellschaftliche Teilhabe
  • Selbstwertgefühl vermitteln bzw. stärken
  • Hilfe/ Förderung der aktiven Freizeitgestaltung (statische und individuelle Angebote sowie Gruppen- und Einzelangebote)
  • Individuelle kontinuierliche Unterstützung bei der Gesundheitsvorsorge
  • Ausbau sozialer Kompetenzen
  • Verselbstständigung bei Alltagskompetenzen (in den Bereichen Verpflegung, Wäsche waschen, (Körper)hygiene, Einkauf, Umgang mit Geld usw.)
  • Förderung und Unterstützung bei individuellen Interessen und Bedürfnissen

Die Intention des Wohnangebotes:

  • Verselbstständigung/ Eigenständigkeit fördern
  • Abkopplung von Zuhause begleiten
  • Weiteren Kontakt zur Familie (Vernetzung) unterstützen
  • Eingliederung in die soziale Gruppe/ das soziale Gefüge der WG
  • zeitliche Struktur geben (Tages-, Wochen-, Monats-, Jahresstruktur)
  • soziale Kompetenzen fördern
  • Rückzugsmöglichkeit schaffen
  • Selbstständigkeit und Eigenständigkeit erhalten und ggf. den Abbau begleiten und kompensieren
  • Leben im Alter bedürfnisorientiert begleiten und ermöglichen

Die Betreuung in der Wohngruppe Kleinbahn erfolgt durch ein 9-köpfiges multiprofessionelles Team. Die Betreuung deckt alle Zeiten ab, in der nicht durch anderweitige Tagesstruktur Begleitung erfolgt. Für die Nächte ist eine Schlafbereitschaft vor Ort.

Auf eine enge Zusammenarbeit mit Eltern, Angehörigen und gesetzlichen Betreuern wird Wert gelegt.

Auch der Austausch und die Zusammenarbeit mit Ärzten, Therapeuten und Arbeitgebern werden gepflegt, um durch eine möglichst gute Vernetzung die hohe Betreuungsqualität gewährleisten zu können.

Angebotsliste

Stand: 01.02.2019

wöchentliche Angebote

  • Tanzgruppe Volkstanz
  • Tanzgruppe OD´s (integrative Tanzgruppe für moderne Tänze)
  • Kochgruppe
  • Nähen/Malen im wöchentlichen Wechsel; oder nach Bedarf
  • Mittwochsangebote (Hundetherapie, Turnen)
  • Wassergymnastik

Ergänzende Angebote

  • Snoezelen
  • Basteln
  • Schwimmen
  • Kinobesuche
  • Tagesausflüge am Wochenende
  • Gesprächsrunden
  • Gesellschaftsspiele
  • Spaziergänge
  • Vorlesen
  • Angehörigentage

Den Bewohnern der Wohngruppe Kleinbahn stehen jährlich mehrere Möglichkeiten zur Teilnahme an verschiedenen Urlaubsfahrten zur Verfügung.

Galerie

Ansprechpartner

Sven Brüggemann

Sven Brüggemann
Bereichsleitung
Wohngruppen Kleinbahn
Telefon: 0 29 22 87 03 69 0
Mobil: 0 170 92 48 39 8
E-Mail

Anfahrt