Verlängerung der bestehenden Regelungen

Die in der vergangenen Woche beschlossenen Lockerungen im öffentlichen Raum haben vorerst keine Auswirkungen auf die für die Wohnstätte St. Josef bestehenden Regelungen.

Sowohl die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 im Bereich der Betreuungsinfrastruktur (CoroanaBetrVO) als auch die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (CoronaSchVO) wurden bis zum 3. Mai 2020 zunächst verlängert.

Es gilt nach wie vor das Betretungsverbot gemäß § 2 Abs. 2 der r Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (CoronaSchVO).

Für die kommende Woche ist zudem die Veröffentlichung einer überarbeiteten Corona-Aufnahme-Verordnung (CoronaAufnahmeVO) durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) angekündigt. Hierüber werden wir Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden halten.