Gratulation zur Hochzeit

Alle Ostuffler Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen gratulieren Gerald und Nicole Wilk ganz herzlich.

Von ganzem Herzen wünschen wir euch, dass ihr immer so glücklich seid, wie an eurem Tag der Trauung!

Wer sich einen kleinen Eindruck von diesem unvergesslichen Tag des frisch vermählten Paares verschaffen möchte, ist herzlich eingeladen das nachfolgende Video anzuschauen.

Aktuelle Informationen und Dokumente zum Besuchsrecht

Die Situation in der Corona-Krise ist ständigen Veränderungen unterworfen. Daher ist es notwendig auch in der Wohnstätte St. Josef Anpassungen vorzunehmen.

Wir stellen Ihnen die aktuellen Dokumente zur Verfügung:

Formular Besucher Check – besondere Wohnformen
Formular Besuchsregelung COVID19
Allgemeinverfügung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales
Hinweis zum pdf-Format
Die Datei liegt im pdf-Format vor. Zur Darstellung benötigen Sie beispielsweise den Adobe Acrobat Reader. Bei Klick auf die nachfolgende Grafik können Sie die Software herunter laden.

Get Adobe Reader
Get Adobe Reader

Leitungswechsel in Ostuffeln

Wie in der Wochenendausgabe des Soester Anzeiger berichtet, bekommt die Wohnstätte St. Josef zum 1. März 2021 mit Gabriele Kruppa eine neue Leiterin. Sie folgt auf Wolfgang Karnath, der nach 16 Jahren in diese Funktion in den Ruhestand geht.

—-

Nachtrag vom 11.08.2020: Der Artikel des Soester Anzeiger steht nun auch online zur Verfügung. Hier geht es zum Onlineartikel.

Eindrücke vom Winkelmannshof

Das Team des Ambulant Betreuten Wohnens hat sich am vergangenen Dienstag gemeinsam mit Herrn Karnath (Geschäftsführer der Wohnstätte St. Josef) vor Ort ein Bild vom Baufortschritt im Winkelmannshof machen können.

Es ist gut zu erkennen, dass die künftigen Wirkungsstätten des Ambulant Betreuten Wohnens, der Tagesstätte AufWind sowie einer weiteren Tagesgruppe nach und nach klarere Konturen bekommen. Auch die Wohnungen befinden sich in einem fortgeschrittenen Stadium.

Bördesteine im Kurpark versteckt

Bemalen allein genügt nicht. Erst wenn sie versteckt sind, werden aus bunt bemalten Steinen richtige Bördesteine.

Wie in der vergangenen Woche berichtet, haben die Teilnehmenden der Externen Tagesstruktur und der Tagesstätte AufWind ihre selbst bemalten Bördesteine im Werler Kurpark versteckt.

„Bördesteine im Kurpark versteckt“ weiterlesen