Gemeinsames Weihnachtsfrühstück

Am Donnerstag, den 5. Dezember folgten ca. 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einladung der Einrichtungsleitung zu einem gemeinsamen Weihnachtsfrühstück.

Neben der Möglichkeit sich an einem reich gedeckten Buffet zu bedienen, bot sich für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Gelegenheit des gemeinsamen Austausches in einem ungezwungenen Rahmen.

Abgerundet wurde das Frühstück durch eine Darbietung von Herrn Michael Schürkamp, Charismatrainer aus Münster. Als Bauchredner begeisterte er sein Publikum und gab unter anderem die ein oder andere Anekdote seines „Undercover-Ermittlers“ über die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Besten.

Alles in allem war das gemeinsame Frühstück eine gelungene Abwechslung, die gerne wiederholt werden darf.

Dankeschön Abend für die Helfer des Sonntagscafes

Ende August ging bereits die 5.Saison „Ostuffler Sonntagscafe“ zu Ende. Sie war wieder Sonntag für Sonntag sehr gut besucht. Die Resonanz war in diesem Jahr so gut, dass die Gäste sich nicht selten in Geduld üben und auf ihre Waffel oder sogar auf einen frei werdenden Platz warten mussten.

Entsprechend gut waren auch die diesjährigen Einnahmen, die sich insgesamt auf 4146,66€ beliefen.

„Dankeschön Abend für die Helfer des Sonntagscafes“ weiterlesen

Grundstein für Wohnprojekt gelegt

Text: Anne Schoplick, Soester Anzeiger
Fotos: Ostuffeln

Feierstunde der Von Mellin’schen Stiftung auf Winkelmanns Hof

Werl – „Die lange Vobereitungszeit ist abgeschlossen“ stellte Graf von Plettenberg als Vorsitzender des Kuratoriums fest. „Jetzt wollen wir bauen“ – bevor er wenig später souverän zur Maurerkelle griff, um die Zeitkapsel mit Urkunde, Anzeiger und weiteren Beigaben in den ersten Mauerstein zu sichern. Zur Grundsteinlegung wurde es am Freitagmorgen voll auf dem Winkelmann`schen Hofgelände an der Industriestraße. Vertreter aus Kirche, Politik und Stiftung sowie 100 Gäste kamen zusammen, um die weitere Zukunft des Projektes im wahrsten Wortsinne einzuzementieren und den „Ort zum Leben, Arbeiten und zur Begegnung“, wie es die stellvertretende Landrätin Irmgard Soldat formulierte, weiter voran zu bringen.

„Grundstein für Wohnprojekt gelegt“ weiterlesen

Wohnstätte ehrt Mitarbeiter und Bewohner

Text: Klaus Tomiczek, Soester Anzeiger
Fotos: Ostuffeln

„Großfamilie“ der Einrichtung St. Josef feierte erstmals in Westönnen

Westönnen — Für die Wohnstätte St. Josef ist der Erntedanktag ein wichtiges Fest, um Dank zu sagen. Das geschieht in den verschiedensten Formen: Mit einem Gottesdienst, der Ehrung langjähriger Bewohner und Mitarbeiter und einem gemütlichen Beisammensein, in das auch die Angehörigen mit eingebunden werden. Aus Platzgründen fand die Feier in der Westönner Schützenhalle statt.

„Wohnstätte ehrt Mitarbeiter und Bewohner“ weiterlesen