Saisonabschluss im Ostuffler Sonntagscafé

Einrichtung schloss jetzt ihre Pforten / Im kommenden Jahr geht es weiter

Text: Soester Anzeiger, Fotos: Ostuffeln

Wer einmal der Caféteria „Uffler Treff“ der Wohnstätte St. Josef einen Besuch abgestattet hat, der kommt auch wieder. Seit 2015 wird es nun schon durchgeführt und das mit vollem Erfolg.

„Saisonabschluss im Ostuffler Sonntagscafé“ weiterlesen

Das Samstagsfrühstück

Zwei Mal im Monat treffen sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Ambulant Betreuten Wohnens sowie der Tagesstätte AufWind zum Frühstück in der Cafeteria in Ostuffeln. Mittlerweile ist die tolle Runde auf 28 Personen angewachsen. Wir freuen uns aber immer über neue Besucher!
Die aktuellen Termine kann man der BeWo Post entnehmen.

Anmeldungen bitte an Daniela Brüggemann unter 0170 55 16 89 4.

Für einen Unkostenbeitrag von 3 € und tatkräftige Unterstützung bei den Vor- und Nachbereitungen, kann man in gemütlicher Runde frühstücken!

Verstärkung für die Wohnstätte St. Josef

Am 1. August 2019 haben in der Wohnstätte St. Josef fünf  Mitarbeiterinnen und ein Mitarbeiter ihren Dienst aufgenommen. An ihrem ersten Arbeitstag wurden sie von  Einrichtungsleiter Wolfgang Karnath willkommen geheißen.

Die Wohnstätte St. Josef wünscht einen guten Start in die neue berufliche Herausforderung.

Foto von links: Maria Polljost (Nachtdienst), Laura Kyeck (WG Ostuffeln), Mara Pienkowski (WG Ostuffeln), Jutta Aust (Tagesstruktur), Lena Schwarze (WG Kleinbahn)

Nicht dabei: Ruben Mawick (WG Ostuffeln)

Informationsseite zum Bundesteilhabegesetz (BTHG)

Der LWL hat eine Informationsseite zum BTHG geschaltet.

Die Seite richtet sich an direkt Betroffene, an Betreuerinnen und Betreuer sowie Leistungserbringer.

Auf dieser Seite wird erklärt, warum das BTHG geschrieben wurde und es werden Begrifflichkeiten verständlich erklärt.

Sie finden die Infos unter folgender Adresse: https://www.bthg2020.lwl.org/de/

Die Lupe – Ausgabe 01-2019

Die neue Ausgabe der Bewohnerzeitschrift „Die Lupe“ steht ab sofort bei Klick auf die nachfolgende Grafik im pdf-Format zum Download bereit. Wie immer wünschen wir viel Spaß bei der Lektüre.

Lupe Ausgabe 01-2019
Ausgabe 01-2019
Hinweis zum pdf-Format
Die Datei liegt im pdf-Format vor. Zur Darstellung benötigen Sie beispielsweise den Adobe Acrobat Reader. Bei Klick auf die nachfolgende Grafik können Sie die Software herunter laden.

Get Adobe Reader
Get Adobe Reader

Firmenlauf am Möhnesee

Erstmals beteiligte sich auch eine kleine Mitarbeitergruppe aus Ostuffeln am diesjährigen Firmenlauf am Möhnesee.

Über 4000 Läufer und Walker machten sich am 10.07.2019 auf die 6,5 Kilometer lange Strecke. Ein ganz tolles Event, zu dem die Mitarbeitervertretung eingeladen hatte.

Alle Teilnehmer hatten neben der Bewegung ganz viel Spaß und am Ende war klar: Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei.

Gemeinschaftsaktion der Tagesstätten

Unter der Leitung von Silvia Voß (Leitung der Tagesstätten Lichtblick in Arnsberg sowie der Tagesstätte Wendepunkt in Meschede) fand am 11.07. eine Gemeinschaftsaktion in Arnsberg-Müschede statt. Sie bot sowohl Teilnehmenden der Tagesstätten im südlichen Westfalen, als auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Gelegenheit sich kennenzulernen und auszutauschen. Aus Werl reisten Teilnehmende der Tagesstätte AufWind zusammen mit den Teammitgliedern Silke Gahr und Holger Beinsen an.
Zur besseren Kontaktaufnahme wurde ein spannender Spielewettbewerb ausgerichtet. Für das leibliche Wohl wurde ebenfalls bestens gesorgt. Zu mitgebrachten Speisen gab es Würstchen und Steaks vom Grill.

Selbst das regnerische Wetter konnte der guten Stimmung keinen Abbruch tun.

Auf dem Foto ist das Siegerteam aus dem Spielewettbewerb abgebildet. Getreu dem Motto: „Dabei sein ist alles!“ kamen aber die weniger erfolgreichen Mitspielerinnen und Mitspieler nicht zu kurz und hatten Spaß an der Aktion.

Auf der Rückfahrt konnte ein positives Fazit gezogen werden. Alle Beteiligten waren sich einig, dass sie im kommenden Jahr wieder an einer solchen Veranstaltung teilnehmen werden.